Eisenberg / Thüringen

Eisenberger Tiergarten

Im ehemaligen Garten des Eisenberger Fabrikanten Felix Geyer mit seltenen Gehölzen und künstlichen Ruinen befindet sich heute ein sehenswerter Tiergarten...

Geschichte des Tiergartens

Der Tiergarten der Stadt Eisenberg erhielt seinen Namen durch den Pianoteilehändler Felix Geyer. Als Verehrer der Wissenschaften und Künste ließ er sein Grundstück zu einem prachtvollen Garten mit seltenen Pflanzen, Phantasiebauten, wie Höhlen, Grotten, Laubengängen und einer künstlichen Burgruine , umgestalten.
Nach der Einweihung des Gartens am 20. Juni 1895 durfte jedermann sonntags vormittag darin lustwandeln. Von 1914 an blieb der Garten 50 Jahre lang für die Öfferntlichkeit geschlossen. Unter Mithilfe vieler Bürger wurde Geyers Garten zum Tiergarten umgestaltet und 1971 wieder für Besucher freigegeben.
Von den ursprünglichen Anlagen sind leider nbur noch die künstliche Burgruine und einige seltene Gehölze erhalten geblieben. Doch der Name des wohltätigen Gründers blieb im Gedächtnis der Eisenberger haften.


Wissenswertes über den Tiergarten


Auf einem Gelände von 2,5 ha leben hier etwa 700 Tiere in 44 verschiedenen Arten. Der Tiergarten zeigt afrikanische und australische Tiere, einheimische Waldbewohner und die kleinsten Haustiere der Welt. Getreu dem Motto „ Mit dem Tier auf du und du“ sind ein Teil der Tieranlagen für den Besucher begehbar. Streicheln und Füttern mit tiergarteneigenem Futter ist hier ausdrücklich erlaubt.

An unserem Kiosk können Sie sich stärken und erfrischen. Für unsere kleinen Besucher haben wir dort einen schönen Spielplatz eingerichtet.


Ein Bauernhof zum Anfassen

Ein echtes Kleinod ist der begehbare Bauerhof der Zwerge mit den kleinsten Haustieren der Welt. Auf 1000 Quadratmetern kann man deren Vielfalt hautnah erleben. So bevölkern zutrauliche Minischweine, Zwergrinder, Minischafe aber auch kleine Geflügelrassen unseren Bauernhof.

Alle Mitarbeiter und natürlich auch unsere Tiere wünschen Ihnen in unserem Tiergarten Spaß und einen angenehmen Aufenthalt.


Feste und Feiern

Zweimal im Jahr finden bei uns beliebte Veranstaltungen statt. An jedem Ostersonntag versteckt der Osterhase für alle kleinen Tiergartenbesucher Ostereier. Im August laden wir Sie dann zu unserem zweitägigen Tiergartenfest - dem Höhepunkt der Saison - ein.


Öffnungszeiten und Eintrittspreise


Tiergarten der Stadt Eisenberg
Mitglied der Deutschen Tierparkgesellschaft
Am Geyersberg 2
07607 Eisenberg
Tel.: (036691) 4 22 71

Internet: www.tiergarten-eisenberg-thuer.de
Mail: post@tiergarten-eisenberg-thuer.de

Öffnungszeiten
März bis Oktober täglich 9.00 - 18.00 Uhr
November bis Februar täglich 8.00 - 17.00 Uhr
Einlassschluss jeweils eine Stunde vor Schließung

Eintrittspreise
Erwachsene 3,00 €
Kinder, Schüler,
Studenten, Auzubildende,
Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte
2,00 €
Gruppenkarten 10 Pers.(Schüler, Bildungseinrichtungen, Kindertagesstätten) 10,00 €
Jahreskarten Erwachsene 20,00 €
Jahreskarten Ermäßigungsberechtigte 10,00 €
Hund 2,00 €
Kindern bis zu 3 Jahren werden die Eintrittspreise erlassen
zurück zum Menü