Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 13.01.2023

Mitschreiben an der Chronik 2022 des Saale-Holzland-Kreises

Schloss Christiansburg/ Landratsamt

Im Landratsamt haben die Arbeiten an der Chronik 2022 des Saale-Holzland-Kreises begonnen. Gemeinden, Vereine und Verbände, Initiativen und Freundeskreise, Schulen und Kindergärten sind aufgerufen und herzlich eingeladen, an der traditionellen Jahresrückschau mitzuschreiben. Das Jahr 2022 war auch im Saale-Holzland-Kreis reich an Herausforderungen und Ereignissen. Für Geflüchtete aus der Ukraine entstand vielerorts eine Welle der Hilfsbereitschaft. Mit dem Abklingen der Corona-Pandemie konnten in Dörfern und Städten zahlreiche Jubiläumsfeiern nachgeholt werden, Traditionen wurden wiederbelebt und neue Veranstaltungen und Höhepunkte geschaffen.

„Jetzt möchten wir natürlich, dass auch dieses Jahr mit all seinen Höhen und Tiefen im gesamten Kreisgebiet in unserer traditionellen Chronik-Reihe festgehalten wird“, erklärt der Erste Beigeordnete des SHK, Johann Waschnewski, und ruft zur Mitwirkung an der Landkreis-Chronik auf. Gefragt sind Berichte und Fotos von Höhepunkten und denkwürdigen Ereignissen des Jahres 2022 aus allen Gemeinden und Städten des Landkreises, aus Schulen und Kindergärten, von den Freiwilligen Feuerwehren, Kultur- und Sportvereinen, Initiativen und Interessengemeinschaften, aus Museen, Heimatstuben, Bibliotheken und weiteren kommunalen Einrichtungen. Die Texte sollen kurz und informativ sein. Sie sollten unbedingt folgende Angaben enthalten: Titel der Veranstaltung bzw. des Ereignisses, Ort, Datum sowie - für den Fall von Nachfragen - Name und Erreichbarkeit des Verfassers. Fotos sollten in ausreichender Größe (Dateigröße mindestens 1 MB, maximale Dateigröße 3 MB), Schärfe und Helligkeit vorliegen. Fotos bitte nicht in Texte einfügen, sondern als separate Datei senden. Wichtig ist, dass dem Foto eine kurze Beschreibung beigefügt ist, wer bzw. was auf dem Bild zu sehen ist. Die Texte bitte als Word-Dateien und die Fotos als JPG-Dateien per E-Mail senden an die Adresse presse@lrashk.thueringen.de, Betreff: Chronik 2022. Einsendeschluss ist der 31. März 2023.

Es ist geplant, für die Jahre 2021 und 2022 wieder eine Doppel-Chronik herauszugeben - wie zuletzt für 2019/2020. Für Nachfragen steht die Pressestelle des Landratsamtes telefonisch unter 036691 / 70108 gern zur Verfügung.