Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Lesezeit:
Veröffentlicht am: 05.10.2022

Neues Dialogdisplay in der Klosterlausnitzer Straße

Nachtjustierungen werden an der neuen Geschwindigkeitstafel in der Klosterlausnitzer Straße vorgenommen.

Vor einigen Wochen hatte sich die Stadt Eisenberg an einer Verlosung des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft beteiligt und ein sogenanntes Dialogdisplay gewonnen. Bei der Anzeige handelt es sich um das mittlerweile dritte Gerät solcher Art in Eisenberg. In der 30er Zone in der Klosterlausnitzer Straße kommen viele Gründe zusammen, die für die Geschwindigkeitsbegrenzung und deren Überwachung sprechen. Am Standort ist eine Kita, eine Senioreneinrichtung, das Gymnasium und der Schulweg zur Grundschule. Die Stadt Eisenberg hatte sich lange Zeit dafür eingesetzt, die Geschwindigkeitsbegrenzung durch den Straßenbaulastträger (Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr) einrichten zu lassen. 2021 wurde Tempo 30 angeordnet.